St. Niklas war ein Seemann.                                                              
Er liebte Wind und Meer.                                                                                  
Und alle Jahr zur Winterzeit                                                                                                       
Fährt er millionen Meilen weit
Vom Land der Sterne her.
St. Niklas war ein Seemann
Wie kaum ein andrer war.                                                                         
St. Niklas, schütze unser Boot
Vor Klippen, Sturm und Feuersnot                                                                          
Und jeglicher Gefahr.                                                                                                      
                                                                   
Text von Georg Buschor

Die Familie Wiedemann und das gesamte „Zum Niklas“ Team begrüßen Sie ganz herzlich in unserem neuen Restaurant mit herrlicher Sonnenterrasse und angeschlossenen Ferienzimmern, direkt am Alten Strom. Als gute Gastgeber wollen wir mit traditioneller und moderner Küche, insbesondere im Fischbereich, überzeugen.  Einmalig in Warnemünde sind die angebotenen Fassbiere, die alle in der Hausbrauerei „Zur alten Fassfabrik“ in Marlow gebraut werden. „Niklas“ als Schutzpatron der Reisenden und Seefahrer sowie unser Enkelsohn „Niklas“ gaben dem Haus seinen Namen.